- deine neuen socken kannst du bedenkenlos bis 40° in der waschmaschine waschen. das reicht übrigens auch vollkommen um hygienisch zu waschen und ist nachhaltiger als mit höheren temperaturen zu waschen.

bitte beachte auch die sonstigen waschhinweise auf deinem sockenetikett.

- wasche deine socken mit gleichen oder ähnlichen farben. gerade unsere helleren pastelltöne verlieren ihren erfrischenden farbton, wenn du sie mit dunklerer wäsche zusammen wäschst.

- wir empfehlen dir die socken vor dem waschgang umzudrehen, also das innere nach außen zu ziehen. so vermeidest du die kleinen unschönen "fussel", die wir leider alle aus unserer sockenschublade kennen dürften. das so genannte pilling entsteht nämlich, wenn deine kleidung sich reibt - wäschst du deine socken mit innenseite außen, bleibt die eigentliche außenseite lange in sehr gutem zustand - also auch deine schönen strickmuster. weiterhin kann dein gefärbter knopf keinen schaden von der waschmaschine nehmen, wenn er durch den stoff geschützt in der innenseite liegt.

was sind normale verschleißerscheiungen bei meinen socken, und was nicht?

wenn stoffe reibung ausgesetzt werden, dann kann so genanntes "pilling" entstehen. das sind die kleinen unschönen "fussel", die relativ fest an den entsprechenden kleidungsstücken sitzen. fast alle von uns kennen das - gerade von socken. socken sind ein viel beanspruchtes kleidungsstück, da es sehr viel reibung ausgesetzt wird. wir gehen ja meistens um die 10.000 schitte am tag in unseren socken.

trägst du deine sneaker z.b. gerne locker, sodass du immer leicht heraus schlappst wenn du gehst, dann entsteht dabei besonders viel reibung. schärfere kanten an lederschuhen können einen ähnlichen effekt haben. die fussel könnern aber natürlich auch bei jeglicher art von benutztung auftreten. pilling ist je nach beanspruchung und deinem schuhwerk also vollkommen normal, da unsere socken aus mindesten 75% baumwolle bestehen.

um deine socken noch langlebiger zu gestalten, haben wir die belastungszonen, also ferse und spitze, durch recyceltes polyamid aus pre-consumer waste verstärkt. so machen wir es löchern in diesen besonders beanspruchten zonen noch schwerer. gegen steine im schuh sind wir aber leider nicht gerüstet. bestimmten außeneinflüssen kann leider auch die langlebigste bio-baumwolle nicht standhalten.

was aber nicht passieren sollte, dass dein socken beim anziehen reißt, wenn du mit "normaler" kraft daran ziehst. sollte das mal der fall sein, dann melde dich bei uns.